Neuigkeiten!

Guten Morgen Freunde!

Bei der letzten Vorstandssitzung haben wir ein wenig Brainstorming 10467108_476877059123248_6796360891639027692_obetrieben. Grund dafür war das wir einen Ansatz suchten um nicht nur den Sport als Ganzes zu fördern sondern auch euch als Sportler.

Raus gekommen ist dabei folgendes:

Wir, als Verein, übernehmen zukünftig bis zu 20% eurer Start- und Anmeldegebühren für Events. Dabei ist egal ob es sich um einen Dancecontest, einen (vereinsfremden) Workshop, einen freeride, ein Longdistanzpushrennen, ein Slalomrennen oder ein Downhillrennen handelt.

Ihr gebt uns einfach Bescheid wo ihr teilnehmen wollt, schickt einen Nachweis über die Teilnahme und über die Höhe der Gebühren und bekommt bis zu 20% wieder.

1653765_409018589242429_1662749150_nDa unsere Mittel natürlich beschränkt sind (noch sind wir ja nicht der  FC Bayern des Longbordfahrens) gilt folgendes:

– pro Mitglied können wir maximal 2 Events im Jahr fördern

– 20% der Start- oder Anmeldegebühren, jedoch höchstens 10€ pro Veranstaltung stehen zur Verfügung

– die Erstattung erfolgt nach der Teilnahme

– Der Verein wird als Sponsor genannt

 

Wir werden Zeitnah einen „Anmeldebogen“ erstellen und hoffen damit unser Ziel zu erreichen. Und euch noch mehr bieten zu können.

Gruß Tim