Greenskate 2015 „Der Film“

Greenskate 2015

Unser Greenskate im Mai 2015 war ein toller Event. Bei strahlender Sonne und fast 20° sind wir mit vierhundert Skatern durch die Stadt gecruised. Der Greenskate ist eine weltweite Bewegung die das Longboard als alternatives Transportmittel für den urbanen Raum bekannt machen soll…. nun das hat hier zumindest geklappt.

https://vimeo.com/129291438

Greenskate 2015

GSPlakat

Der Greenskate ist eine Bewegung die zeigen möchte, dass man sich mit Longboards sauber und effektiv im städtischen Raum bewegen kann. Endstanden 2007 in Calgary, Canada gibt es mittlerweile weltweit Greenskates und 2015 erstmalig auch ein Event in Hannover.

 

Du willst diese Bewegung unterstützen und kollektiv mit deinen Freunden und anderen Skatern auf gesperrten Straßen durch die City cruisen? Dann schnapp dir dein Longboard, zieh dir etwas Grünes an und mach mit beim Greeenskate Hannover 2015.

 

Ihr findet die Veranstaltung auch im Facebook und natürlich auf der offiziellen Greenskate Homepage.

 

 

Ihr habt kein Grünes T-Shirt wollt euch aber Stilecht kleiden? 11146303_640026676141618_2683449777290167115_nDann schnappt euch eins unserer Event Shirts. Ihr könnt diese in naher Zukunft vorab im Titus Hannover und natürlich auf dem Cruise selber für 12€ erwerben.

Aufgrund geballter Nachfragen bekommt ihr dort auch das Plakat gegen eine Spende von 1€.

 

 

 

 

 

 

So und hier kommen nun auch die Infos zur Strecke:GS Strecke 2

Wir treffen uns am 10. Mai um 12:00 Uhr am Andreas-Hermes-Platz (die Treppen am Raschplatz hoch) und werden von in Richtung der Eilenriede starten, von dort aus geht es über kleine Umwege zum Maschsee-Nordufer und dann durch die City in die Herrenhäuser-Gärten.

Die Ganze Strecke ist 15km lang, verläuft aber ausschließlich über ebenes Gelände. Wir werden auch versuchen die Geschwindigkeit so zu wählen das auch jüngere Fahrer und Anfänger den Anschluss nicht verlieren, auch sind zwei Pausen geplant. Die erste am Ende der Waldchaussee, kurz vorm Zoo, die zweite am Nordufer des Maschsees. 

 

 

 

Fette Fête!

Am kommenden Sonntag dem 21.06.2015 startet die Fête de la Muisque in Hannover. Die ganze Stadt wird musikalisch beschallt und was macht man bei soviel Musik?

Richtig, Tanzen!
Wie es sich für einen Longboardverein gehört tun wir dies natürlich auf unseren BRETTern.
In Kooperation mit dem Titus Hannover ist die Lange Laube für uns von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr gesperrt.
Aber auch wer selber noch kein Board hat das ganze aber einmal ausprobieren möchte ist willkommen. Wir werden Leihbretter für euch vor Ort haben, genauso wie ein paar alte Hasen die euch bei den ersten Schritten gerne behilflich sein werden.

Gruß und bis Sonntag Tim

Neuigkeiten!

Guten Morgen Freunde!

Bei der letzten Vorstandssitzung haben wir ein wenig Brainstorming 10467108_476877059123248_6796360891639027692_obetrieben. Grund dafür war das wir einen Ansatz suchten um nicht nur den Sport als Ganzes zu fördern sondern auch euch als Sportler.

Raus gekommen ist dabei folgendes:

Wir, als Verein, übernehmen zukünftig bis zu 20% eurer Start- und Anmeldegebühren für Events. Dabei ist egal ob es sich um einen Dancecontest, einen (vereinsfremden) Workshop, einen freeride, ein Longdistanzpushrennen, ein Slalomrennen oder ein Downhillrennen handelt.

Ihr gebt uns einfach Bescheid wo ihr teilnehmen wollt, schickt einen Nachweis über die Teilnahme und über die Höhe der Gebühren und bekommt bis zu 20% wieder.

1653765_409018589242429_1662749150_nDa unsere Mittel natürlich beschränkt sind (noch sind wir ja nicht der  FC Bayern des Longbordfahrens) gilt folgendes:

– pro Mitglied können wir maximal 2 Events im Jahr fördern

– 20% der Start- oder Anmeldegebühren, jedoch höchstens 10€ pro Veranstaltung stehen zur Verfügung

– die Erstattung erfolgt nach der Teilnahme

– Der Verein wird als Sponsor genannt

 

Wir werden Zeitnah einen „Anmeldebogen“ erstellen und hoffen damit unser Ziel zu erreichen. Und euch noch mehr bieten zu können.

Gruß Tim